Zum Inhalt springen
Startseite » Breakfast Burrito

Breakfast Burrito

Die TexMex-Küche bietet allerlei deftige und sättigende Rezepte, dieser Frühstücksburrito steht dem in Nichts nach. Unser Wrap ist die simple Everyday-Variante des Breakfast Burritos und wird mit saftigem Rührei, angebratenen Paprikastreifen, Frühlingszwiebeln und Petersilie gefüllt. Wer mag, kann die Petersilie durch frischen Koriander, oder Cilantro, wie man in Texas sagt, ersetzen. Nach einem Frühstück mit diesem Burrito ist man satt und gerüstet für den Tag.

Wie viele Eier brauche ich für den Breakfast Burrito?

Die Wraps haben meistens einen Durchmesser zwischen 20 und 30 Zentimetern. Bei den kleineren Fladen reichen pro Stück 2 Eier, bei der größeren Variante nehmt Ihr besser 3 Eier pro Burrito.

Üblicherweise sind die Wraps aus Weizenmehl hergestellt, wenn Ihr welche mit Maismehlanteil bekommt, greift zu. Die Variante aus reinem Maismehl ist schwer zu bekommen, ist deutlich kleiner und bricht sehr leicht. Hier eignen sich die Wraps aus Weizenmehl einfach besser.

Breaktfast Burrito falten

Den Burrito rollen

  • Erhitzt den Wraps nicht zu lange, da er sonst brüchig wird und sich nicht mehr gut rollen lässt.
  • Wenn Ihr die Wraps in der Pfanne erhitzt, nutzt einen Deckel, so entweicht weniger Feuchtigkeit.
  • Wenn Ihr die Füllung auf dem Wrap verteilt habt, klappt zuerst das untere Ende ein. So fällt anschließend beim Essen nichts unten heraus.
  • Erst dann klappt Ihr die Seiten ein und rollt den Burrito in ein handliches Format.
Breakfast Burrito

Breakfast Burrito

Sättigendes Frühstück aus der TexMex-Küche
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region TexMex
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 2 Wraps Durchmesser 24 cm
  • 4 Eier
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 rote Paprika
  • einige Stiele Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Petersilie hacken und beiseitestellen.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe und Paprika in feine Streifen schneiden. Beides in 1 EL Olivenöl etwa 5 Minuten braten.
  • Eier für die Rühreier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne oder einem Topf in 1 EL Olivenöl so lange braten, bis sie noch schön saftig sind.
  • In der Zwischenzeit die Wraps erhitzen, in der Pfanne oder in der Mikrowelle.

Breakfast Burritos füllen

  • Wraps flach auslegen und je die Hälfte des Rühreis darauf verteilen.
  • Ebenfalls je die Hälfte der Paprika-Zwiebel-Mischung darauf verteilen und alles mit gehackter Petersilie bestreuen.
  • Nun zuerst die den Wrap von unten einklappen und dann beide Seiten einklappen, so dass ein handlicher Burrito entsteht.
Keyword Brunch, Vegetarisch
Breakfast Burrito mit Rührei - TextMex-Frühstück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meine Bewertung