Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Einfacher Blumenkohlgratin

Einfacher Blumenkohlgratin

Blumenkohl, übergossen mit einer Sauce Béchamel, überbacken mit Käse – das ist eindeutig Soulfood, und das Rezept ist auch noch richtig easy gemacht. Der Blumenkohl kocht von alleine, nebenbei kann die Béchamel gekocht werden und dann kommt der Auflauf in den Ofen. 20 Minuten später steht das leckere Essen auf dem Tisch.

Blumenkohl Auflauf ganz einfach

Einfacher Blumenkohlgratin

Leckerer vegetarischer Auflauf, entweder als Hauptgericht oder als Beilage
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 großer Blumekohl
  • 200 g Käse gerieben

Für die Béchamelsauce

  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. In Salzwasser etwa 10 Minuten garen.
  • Abgießen und in eine Auflaufform legen.
  • Für die Béchamelsauce Butter in einem Topf schmelzen und Mehl einrühren. Einige Minuten anschwitzen.
  • Langsam die Milch zugießen und mit einem Schneebesen fortlaufend rühren, damit sich alle Klümchen auflösen. Einige Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Béchamelsauce über den Blumenkohl gießen und mit geriebenem Käse bedecken.
  • Bei 180 Grad Umluft etwa 20 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun wird.
Keyword Aus dem Ofen, einfach, Vegetarisch
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung