Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Feldsalat mit Orangendressing und gerösteten Saaten

Feldsalat mit Orangendressing und gerösteten Saaten

Eine Schüssel Feldsalat mit Orangendressing und gerösteten Saaten ist eine feine Vorspeise im Winter. Der frisch gepresste Orangensaft gibt dem Salat eine frische Note, ohne zu dominant zu sein. Die gerösteten Saaten sorgen für einen Crunch-Faktor und geben dem Salat Wärme.

Feldsalat mit Orangendressing und gerösteten Saaten

Feiner Salat für kalte Wintermonate
5 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Salat
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 100 g Feldsalat
  • 4 EL gemischte Saaten z. B. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam

Für das Dressing

  • 1 Orange
  • 1/2 TL Honig
  • 1/2 TL scharfer Senf
  • Salz und Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Anleitungen
 

  • Saaten ohne Fett in einer Pfanne anrösten und auskühlen lassen.
  • Feldsalat waschen und trocken schleudern.
  • Für das Dressing die Orange auspressen und den Orangensaft mit Honig, Senf, Salz und Pfeffer gut verrühren. Zum Schluss das Olivenöl dazu rühren.
  • Feldsalat mit dem Dressing mischen und mit Saaten bestreuen.
Keyword einfach, Vegan
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung