Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln

Ob als kleines Mitbringsel für Einladungen in der Adventszeit oder das Volksfest-Gefühl für zu Hause – gebrannte Mandeln sind einfach lecker und überraschend einfach gemacht. Mit Zucker und etwas Wasser werden die Mandeln in der Pfanne langsam karamellisiert und müssen dann nur noch auskühlen. Zimt sorgt für das leckere Aroma.

Achtet darauf, dass die Mandeln in der Pfanne nicht zu dunkel werden oder anbrennen. Und passt beim Rausnehmen gut auf: die heiße Zuckermasse ist höllisch heiß!

Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln

Lecker zu Weihnachten, als Geschenk aus der Küche oder einfach für das Volkfest zu Hause
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Leckerei
Land & Region Deutschland, Europa
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • 1 große beschichtete Pfanne
  • 1 Backpapier Backblech

Zutaten
  

  • 200 g Mandeln mit Schale
  • 100 g feiner Zucker
  • 4 EL Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Zimt nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in eine Pfanne geben.
  • Unter Rühren karamellisieren lassen.
  • Auf Backpapier oder einem Backblech erkalten lassen.
  • Nach Wunsch noch warm in Vanille- oder Puderzucker wälzen.
Keyword einfach, Kinderliebling, Leckerei, Weihnachten
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!
Gebrannte Mandeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung