Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Gebratene Maultaschen mit roten Balsamico-Zwiebeln

Gebratene Maultaschen mit roten Balsamico-Zwiebeln

Wer Lust hat auf einen herzhaften Imbiss, aber wenig Lust lange in der Küche zu stehen, der ist mit gebratene Maultaschen mit roten Balsamico Zwiebeln gut beraten. Weil es heute schnell gehen muss, greifen wir dieses mal ausnahmsweise auf fertige Maultaschen zurück. Dazu gibt es rote Zwiebeln, die mit Ahornsirup karamellisiert werden und dann in Balsamico ein köcheln. Die Kombination er scheint zwar auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich, ist aber erstaunlich lecker.

Gebratene Maultaschen mit roten Balsamico Zwiebeln

Gebratene Maultaschen mit Balsamico-Zwiebeln

Einfacher, unkomplizierter Imbiss
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Imbiss, Snack
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 6 Maultaschen Fertigprodukt
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 TL Butterschmalz
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 EL Balsamico
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zwiebel halbieren und in dünne Ringe schneiden.
  • In einem Teelöffel Butterschmalz anbräunen.
  • Ahornsirup dazugeben und 2 Minuten karamellisieren lassen.
  • Balsamico dazu geben und 5 Minuten auf niedriger Hitze einköcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit Maultaschen im restlichen Butterschmalz von beiden Seiten anbraten.
  • Gebratene Maultaschen mit den Balsamicozwiebeln servieren.
Keyword einfach, Schnelle Küche
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung