Zum Inhalt springen
Startseite » Griechischer Joghurt mit 4 Toppings

Griechischer Joghurt mit 4 Toppings

Ein Schüsselchen griechischer Joghurt ist ein wunderbarer Abschluss für ein leckeres Sommerfrühstück. Mit unseren turboschnellen Toppings werden die Schälchen zum Highlight am Frühstückstisch. Für den kleinen Nachtisch zum Frühstück verwenden wir zwei Esslöffel Joghurt pro Person.

Warum griechischer Joghurt?

Nun, bekanntlich ist Fett ein Geschmacksträger und der griechische Joghurt enthält davon 10 Prozent in der Trockenmasse. Das macht ihn wunderbar cremig und gibt ein tolles Mundgefühl. Darüberhinaus ist er auch ein toller Eiweißlieferant, denn mit 8 Prozent liefert er doppelt so viele Proteine wie ein normaler Joghurt.

Vier Toppings für griechischen Joghurt

Griechischer Joghurt mit Nüssen und Honig

Auf den Joghurt kommt eine Hand voll gemischte Nüsse und darauf Honig. Ihr könnt alles an Nüssen nehmen, was Ihr zu Hause habt. Lecker sind auf jeden Fall:

  • Walnüsse
  • Cashewkerne
  • Haselnüsse

Griechischer Joghurt mit Mangopüree und Amarettini

Etwas Mangopüree auf den Joghurt und darauf ein paar zerbröselte Amaraettini, die leckeren kleinen Mandelkekse aus Italien, fertig ist der Frühstücksjoghurt für Schleckermäuler, der auch als Nachtisch serviert werden kann.

Griechischer Honig mit frischen Feigen und Honig

Ein Genuss im Sommer: Eine reife, frische Feige wird geachtet und auf dem Joghurt verteilt. Darauf kommt etwas Honig. Mehr braucht es nicht, für diesen fruchtigen Genuss.

Griechischer Honig mit Hanfsaat, Kakaonibs und Honig

Eine weniger süße Kombi ist das Topping mit Hanfsaat, Kakaonibs und etwas Honig, dafür liefert sie jede Menge Power für den Tag. Die Hanfsaat enthält Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, mit den Kakaonibs kommen Magnesium und Kalzium in den Joghurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.