Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Grießbrei kochen

Grießbrei kochen

Es gibt wohl nicht wenige Menschen bei denen eine Schale Grießbrei Kinderheitserinnerungen pur sind. Egal also, ob Ihr den feinen Brei für Eure Kinder oder Euer inneres Kind zubereitet, er ist auf jeden Fall ganz schnell gemacht und immer wieder eine Freude.

Angebot
WMF Profi Plus Schneebesen Set 3-teilig, Cromargan Edelstahl teilmattiert, Rührbesen, Quirl, spülmaschinengeeignet
  • Inhalt: 3x Schneebesen (Länge 15, 20, 30 cm) – Artikelnummer 1873329990
  • Material: Cromargan Edelstahl 18/10, teilmattiert. Rostfrei,…

Welche Zutaten braucht man für einen Grießbrei?

Grießbrei könnt Ihr vermutlich meistens ganz spontan aus Euren Vorräten kochen, denn man braucht nur:

  • Weichweizengrieß
  • Milch
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • eine Prise Salz
  • und einen Schneebesen, damit es keine Klumpen gibt
Grießbrei

Grießbrei

Soulfood für kleine und große Kinder
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 4 Portionen

Equipment

Zutaten
  

  • 500 ml Milch 3,5 %
  • 50 g Weichweizengrieß
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Milch in einem Topf erhitzen.
  • Grieß, Zucker, Vanillezucker und Salz einrühren und mit dem Schneebesen unter Rühren aufkochen.
  • 1 Minuten kochen lassen, immer weiter rühren. Vom Herd nehmen.
  • Deckel auflegen und 5 Minuten quellen lassen.
  • In Schüssel füllen und servieren.

Notizen

Dazu schmeckt eingelegtes Obst, wie Kirschen, oder auch frisches Obst wie Himbeeren oder Mango.
Keyword einfach, Kinderliebling
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung