Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Grundrezept Rührteig für Blechkuchen

Grundrezept Rührteig für Blechkuchen

Ein Rührteig ist schnell gemacht und ergibt immer wieder einen feinen Kuchen. Als Blechkuchen ist er eine ideale Grundlage für einen Obstkuchen, entweder vor dem Backen belegt, etwa mit Kirschen, Aprikosen oder Äpfeln (dann erhöht sich die Backzeit um etwa 5 Minuten) oder auch nach dem Backen mit frischen Früchten, wie Erdbeeren, belegt. Dann kann, je nach Geschmack, ein Vanillepudding unter das Obst gestrichen werden und / oder das Obst mit einem Tortenguss bedeckt werden.

Angebot
Amazy Dauerbackfolie für Backofen (3er-Set) – Das Premium wiederverwendbares backpapier – wiederverwendbar, hitzebeständig, und antihaftbeschichtet – (3x 36cm x 42 cm)
  • 👩🏻‍🍳WIEDERVERWENDBAR – Wiederverwendbare Backunterlagen für…
  • 👩🏻‍🍳 UMWELTFREUNDLICH – Es ist eine viel umweltfreundlichere…
Grundrezept Rührteig

Grundrezept Rührteig für Blechkuchen

Einfacher Teig für vielfältige Kuchen vom Blech
5 von 4 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Kuchen
Land & Region Sweets for my Sweets
Portionen 1 Blech

Zutaten
  

  • 250 g Butter weich
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Anleitungen
 

  • Butter, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen.
  • Nach und nach die Eier zufügen und jedes einzeln 30 Sekunden unterrühren.
  • Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren.
  • Auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech streichen und bei 160 Grad Ober-Unter-Hitze etwa 20 Minuten backen.
Keyword Kaffee & Kuchen, Kinderliebling
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung