Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Hachis Parmentier

Hachis Parmentier

Ein Hackfleischauflauf mit einer dicken Schicht Kartoffelpüree und darüber eine Schicht Käse – das schmeckt genauso gut wie es klingt. Dieser Auflauf aus Frankreich braucht zwar etwas Zeit und Muse bei der Vorbereitung, dafür werden wir aber mit echtem Soulfood auf dem Teller belohnt. Netter Nebeneffekt: Mit einem dampfenden Hachis Parmentier am Tisch gibt es meistens sehr zufriedene Gesichter bei den Kindern.

Kartoffel-Hackfleischauflauf aus Frankreich

Ein Hachis Parmentier ist im Grunde eine Variante der britischen Shepard´s Pie. Zwei etwa gleich hohe Schichten aus Hackfleisch und Kartoffelbrei werden im Ofen mit Käse überbacken. Seinen Namen hat der Klassiker der französischen Küche von seinem Erfinder, dem Apotheker Antoine Parmentier, der ihn im 17. Jahrhundert erfand, um den Menschen die Kartoffel schmackhaft zu machen.

Hachis Parmentier

Hachis Parmentier

Herzhafter Hackfleischauflauf aus Frankreich, mit Kartoffelpüree und Käse überbacken
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 1 Std.
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Französisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Für das die Hackfleisch-Gemüse-Mischung

  • 600 g Rinderhack
  • 4 EL Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 150 ml trockener Rotwein
  • 2 große Karotten
  • 200 g Champignons
  • 1 TL mediterrane Kräuter getrocknet
  • Salz und Pfeffer

Für das Kartoffelpüree

  • 600 g Kartoffeln mehligkochend
  • 40 g Butter
  • 300 ml Milch
  • Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Zum Überbacken

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 150 g herzhafter Käse

Anleitungen
 

  • Hackfleisch-Gemüse-Mischung und Kartoffelpüree können parallel gekocht werden. Also am besten erst die ganze Anleitung lesen. 🙂

Für das Hackfleisch-Gemüse

  • In einer großen Pfanne das Hackfleisch in Öl auf zwei Portionen anbraten.
  • Anschließend fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch zugeben und noch etwas weiter braten.
  • Mit Rotwein ablöschen und würzen.
  • Champignons und Karotten fein würfeln und mit in die Pfanne geben.
  • Alles etwa 10 Minuten schmoren.

Für das Kartoffelpüree

  • Kartoffeln schälen und gar kochen.
  • Kartoffeln abgießen und mit Milch, Butter, Salz und Muskatnuss zu einem Brei stampfen. Eventuell noch etwas mehr Milch zugeben.

Den Auflauf ofenfertig machen.

  • Ofen auf 200 Grad Ober-Unter-Hitze vorheizen.
  • Eine Auflaufform mit einer halbierten Zehe Knoblauch ausreiben und fetten.
  • Zuerst die Hackfleisch-Gemüse-Mischung einfüllen.
  • Darauf das Kartoffelpüree verteilen und mit dem Käse abschließen.
  • Auflauf etwa 15 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist und Farbe bekommt.
Keyword Aus dem Ofen, Glutenfrei, Kinderliebling, Winterküche
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung