Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Herbstlicher Crumble mit Birnen und Haferflocken

Herbstlicher Crumble mit Birnen und Haferflocken

Ob als Dessert oder zu einer Tasse Kaffee, dieser Birnencrumble passt perfekt zum Herbst und ist eine perfekte Möglichkeit, Fallobst zu verwerten. Die Zutaten für die Streusel, Mehl, Haferflocken, Butter und Zucker, habt Ihr vermutlich zu Hause im Vorrat. Wenn Euch Sonntagmittag also spontan der Appetit nach frischem Kuchenduft und einer süßen Leckerei zum Kaffee befällt, ist der Crumble genau die richtige Wahl. Kaum 15 Minuten Schnibbeln und Kneten in der Küche und der süße Auflauf wandert in den Ofen. Falls sich in Eurem Gefrierfach noch etwas Vanilleeis befindet, probiert es unbedingt zum Crumble!

Auflaufform Groß aus Keramik – Für Lasagne, Tiramisu & Auflauf – Extra Hoher Rand – Eckig – Weiß
  • 🧑‍🍳 ANTIHAFT & KRATZFEST: Dank Antihaftbeschichtung lassen sich…
  • 🧑‍🍳 EXTRA HOCH: Durch den extra hohen Rand laufen Soßen und Käse nicht…
Herbstlicher Crumble mit Birnen

Welche Birnen eignen sich für den Crumble?

Grundsätzlich eignet sich jede Sorte Birnen für den Crumble, nur frisch sollten sie natürlich sein. Birnen aus der Dose, bzw. ganz allgemein Dosenobst, ist für Crumble nicht geeignet. Wenn im September die ersten Birnen vom Birnbaum im Garten oder auf der Streuobstwiese fallen, ist das Fallobst natürlich die beste Gelegenheit einen leckeren Streuselauflauf zu machen.

Birnencrumble mit Haferflockenstreuseln

Birnencrumble mit Haferflocken

Herbstliches Dessert, schnell, einfach und lecker
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

  • 6 Birnen
  • 1 TL Zitronensaft

Für die Haferflockenstreusel

  • 150 g Butter kalt
  • 125 g Mehl
  • 125 g Haferflocken
  • 70 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Birnen schälen und in kleine Stücke schneiden. In eine Auflaufform geben. Mit einem Teelöffel Zitronensaft vermischen, um zu verhindern, dass die Birnen braun werden.
  • Alle Zutaten für die Streusel mit der Hand zügig verkneten.
  • Die Streusel über die Birnen streuen und alles etwa 25 Minuten bei 180 Grad Umluft backen (Vorheizen nicht nötig), bis die Streusel beginnen, eine schöne Farbe zu bekommen.
Keyword Kaffee & Kuchen, Leckerei
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!
Birnencrumble mit Haferflocken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung