Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Lebkuchen Overnight Oats

Lebkuchen Overnight Oats

Overnight Oats sind immer eine gute Idee für ein schnelles und gesundes Frühstück. In der Adventszeit verbreiten Lebkuchengewürze dazu gleich eine weihnachtliche Stimmung. Ein paar kleine Spekulatius sind dann noch das Tüpfelchen auf dem i, und geschnittene Bananen bringen noch zusätzlich Süße.

So macht man Lebkuchen Overnight Oats

Am Abend zuvor werden die Haferflocken mit Milch, Mandelmus, etwas Ahornsirup, Kakao und Lebkuchengewürz verrührt und dürfen über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen kommt dann ein Klecks Joghurt und eine klein geschnittene Banane dazu. Mit etwas Kakao bestäuben und mit Spekulatius garnieren, schon ist das einfache und doch besondere Frühstück fertig.

Lebkuchen Overnight Oats

Lebkuchen Overnight Oats

Einfaches, weihnachtliches Frühstück
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Am Abend zuvor

  • 200 g Haferflocken zart
  • 800 ml Milch
  • 2 TL Mandelmus
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Kakao

Zur Deko am nächsten Morgen

  • 2 Bananen
  • 16 kleine Spekulatius
  • Etwas Kakao zum Bestäuben

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten aus der Gruppe “Am Abend zuvor” verrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Am nächsten Morgen auf Schüsselchen aufteilen und mit geschnittenen Bananen und Sepkulatius dekorieren, mit Kakao bestäuben.
Keyword gesund, Kinderliebling
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!
Lebkuchen Overnight Oats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung