Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Maronen im Backofen rösten

Maronen im Backofen rösten

Heiße Maronen, auch Maroni oder Esskastanien genannt, gehören unbedingt zum Winter und sind auch zu Hause ganz einfach zu machen. Außer den Maronen (gibt es mittlerweile fast in jeden Supermarkt) brauchst Du nur ein kleines Schälchen Wasser und einen Backofen. Schon erfüllt der Maronenduft die Wohnung.

Maroni rösten im Backofen

Maronen im Backofen rösten

Wärmender Snack wie vom Christkindlmarkt
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Snack
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 kg Maronen

Anleitungen
 

  • Die Schale der Maronen oben mit einem scharfen Messer kreuzförmig einschneiden.
  • Mit der eingeschnittenen Seite nach oben auf ein Backblech legen.
  • Ofen auf 175 Grad Umluft anstellen (ohne Vorheizen), eine kleine, hitzebeständige Schale voll Wasser dazustellen und Maronen etwa 20 bis 25 Minuten rösten. Die Maronen sind fertig, wenn sich die Schale beginnt dunkel zu färben.
  • Aus dem Ofen nehmen und für einige Minuten in ein feuchtes Tuch wickeln, damit sie sich besser schälen lassen.
Keyword Weihnachten, Winter
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung