Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » No Knead Brot

No Knead Brot

Das Brot ohne Kneten, englisch No Knead Bread, muss zwar einige Zeit gehen, ist aber sonst mehr als unkompliziert. Die Zutaten werden mit einem Löffel verrühren, bis alle Mehlnester verschwunden sind. Dann bleibt der Teig einfach für 12 bis 24 Stunden an einem kühlen Ort stehen.

Gebacken wird das Brot in einem Bräter mit Deckel, der mit Backpapier ausgelegt wird, zu Beginn mit geschlossenem Deckel, die letzten 15 bis 20 Minuten bei geöffnetem Deckel. Wir verwenden einen Bräter aus Gusseisen, indem das Brot wunderbar gelingt.

No Knead Bread im Topf

Der Teig für das No Knead Bread

400 Milliliter Wasser auf 500 Gramm Mehl ergeben einen sehr feuchten Teig, wundert Euch also nicht. auch nach der langen Gehzeit ist der Teig nicht formbar. Bevor er in den Bräter kommt, kann man den gegangen Teig gut mit einer Teigkarte ein paar Mal falten. Seine Form bekommt das Brot dann aber erst beim Backen.

No Knead Bread aufgeschnitten
No Knead Bread

No Knead Bread

Unkompliziertes Brot ohne Kneten
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 55 Min.
Gehzeit 18 Stdn.
Arbeitszeit 18 Stdn. 55 Min.
Gericht Brot & Brötchen
Portionen 1 Laib

Equipment

Zutaten
  

  • 500 g Mehl
  • 400 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 8 g frische Hefe

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel mit einem Löffel verrühren, so dass keine Mehlnester mehr zu sehen sind.
  • Abdecken und 12 bis 24 Stunden kühl stellen.
  • Backofen auf 250 Grad Ober-Unter-Hitze vorheizen.
  • Einen Bräter mit Deckel mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben.
  • Mit geschlossenem Deckel 30 Minuten backen.
  • Temperatur auf 230 Grad reduzieren, Deckel öffnen und weitere 20 Minuten backen.
Keyword Aus dem Ofen
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!
No Knead Bread

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung