Zum Inhalt springen
Startseite » One Pot Pasta mit Zucchini und Erbsen

One Pot Pasta mit Zucchini und Erbsen

Sommer-Zeit ist Zucchini-Zeit! Bei vermutlich allen Gemüsegärtnern sprießen in den Beeten aktuell die Zucchini. Aber auch auf dem Wochen- oder im Supermarkt findet man jetzt ein großes Angebot. Ob groß oder klein, grün oder gelb, dick oder dünn. Hier wird jeder fündig. Für unser Rezept solltet Ihr zu einer nicht zu großen Zucchini greifen, lieber zwei kleinere Exemplare. Vielleicht grün und gelb gemischt?

Dieses einfache Rezept könnt Ihr auch gut zusammen mit Euren Kindern kochen. Macht Spaß und bekanntlich essen auch heikle EsserInnen manches dann doch, wenn sie es selbst gekocht haben. Einen Versuch ist es bestimmt wert.

Falls Ihr frischen Thymian im Garten oder auf dem Balkon habt, passt dieser auch gut dazu. Einfach die Blättchen abzupfen und zu Beginn der Kochzeit mit in den Topf geben.

Hier könnt Ihr das illustrierte Rezept als PDF herunterladen: https://www.grundschulkoenig.de/deutsch/4-klasse/vorgangsbeschreibung/

Lernen mit Rezepten

Dieses Rezept ist in Kooperation mit dem Grundschulkönig, einer Lernplattform für Grundschulthemen, entstanden. Ihr könnt es als illustriertes PDF (s. Bild) kostenlos herunterladen, damit können Kinder in der 4. Klasse dann das Schreiben einer Vorgangsbeschreibung üben. Auf der Seite zur Vorgangsbeschreibung findet Ihr das Rezept zum Runterladen und Ausdrucken und einige Tipps zum Schreiben einer Vorgangsbeschreibung.

One Pot Pasta mit Zucchini und Erbsen

One Pot Pasta mit Zucchini und Erbsen

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Topf
  • Kochlöffel
  • Brettchen
  • scharfes Messer

Zutaten
  

  • 300 g Fussili oder andere kurze Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Bratöl
  • 1 Zucchini mittelgroß oder 2 kleine
  • 150 g TK-Erbsen
  • 140 g Speckwürfel
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Sahne
  • 5 EL Parmesan gerieben
  • 3 EL Petersilie gehackt

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel, den Knoblauch und die Zucchini klein schneiden.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel mit dem Knoblauch andünsten.
  • Alle anderen Zutaten bis auf den Parmesan und die Petersilie hinzufügen.
  • 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  • Parmesan und Petersilie hinzufügen und umrühren.
  • Genießen!

Notizen

Falls Ihr frischen Thymian zur Hand habt, passt dieser auch gut dazu. 
Keyword Nudeln, One Pot Pasta
One Pot Pasta mit Zucchini und Erbsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meine Bewertung