Zum Inhalt springen
Startseite » Pfirsichmarmelade

Pfirsichmarmelade

Im August wenn auch bei uns in den Gärten die Pfirsiche reif sind und die leckeren Früchte nur ein paar Tage halten, ist der ideale Zeitpunkt diese Marmelade zu kochen. Wer keinen Baum im Garten hat bekommt vielleicht welche von Freunden oder wird auf dem Markt fündig. Achtet beim Kauf darauf, dass die Pfirsiche wirklich reif und schon etwas weich sind. Wenn beim Reinbeissen der Saft heraus läuft, dann haben sie ihr volles Aroma und ergeben eine köstliche Marmelade.

Schnell gemachte Freude für den Frühstückstisch

Pfirsichmarmelade ist schnell gemacht und durch die Methode des Heißeinfüllens monatelang haltbar. Auf dem Frühstückstisch im Winter ist sie eine echte Freude und zaubert ein paar Sonnenstrahlen aus dem letzten Sommer mit auf den Tisch. Mit einem hübschen Etikett eignet sie sich auch bestens als kleine Aufmerksamkeit oder Mitbringsel für Freunde. Über konservierten Sommer im Glas freut sich praktisch jeder.

Unser Tipp für kleckerfreies Einfüllen:

Angebot
WMF Marmeladentrichter Ø 14cm Öffnung Ø 4cm Einmachtrichter Einfülltrichter Cromargan Edelstahl rostfrei spülmaschinengeeignet
  • Inhalt: 1x Marmeladentrichter, Ø 14cm, Öffnung Ø 4cm - Artikelnummer: 0644869990
  • Material: Cromargan Edelstahl 18/10. Rostfrei, formstabil, hygienisch, säurefest und unverwüstlich.
  • Der Ausguss ist auf alle haushaltsüblichen Glasgrößen abgestimmt.
  • Spülmaschinengeeignet
  • Die große Hilfe beim Einkochen und Abfüllen Marmelade
Pfirsichmarmelade: einfach und lecker

Pfirsichmarmelade

Leckerer Brotaufstrich, der den Sommer im Glas konserviert
Zubereitungszeit 20 Min.
Ziehzeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Brotaufstrich
Portionen 4 Gläser

Equipment

  • Pürierstab
  • Einfülltrichter

Zutaten
  

  • 1 kg Pfirsiche vollreif
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 1 Zitrone

Anleitungen
 

  • Pfirsiche waschen, entsteinen und klein schneiden.
  • Pfirsichstücke mit dem Zucker mischen und 1 Stunde stehen lassen.
  • Zitrone auspressen und mit der Pfirsich-Zucker-Mischung vermischen.
  • Alles zusammen aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen.
  • Pürieren, noch einmal aufkochen und kochend heiß mit Hilfe des Einfülltrichters in Gläser abfüllen.
  • Kurz auf den Kopf stellen, wieder umdrehen – fertig.
Keyword Sommerküche, Vorrat
Pfirsichmarmelade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meine Bewertung