Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Räuberschnitzel

Räuberschnitzel

Räuberschnitzel sind ein herzhaftes Fleischgericht, dass im Ofen überbacken wird und deshalb bestens vorzubereiten ist. Eine kleingeschnittene Essiggurke sagt für einen besonderen Geschmack. Ihr müsst ausprobieren, ob es euren Geschmack trifft, wenn ja, werdet ihr begeistert sein. Dazu schmeckt entweder einfach Baguette oder auch Reis beziehungsweise Nudeln.

Räuberschnitzel aus dem Ofen

Räuberschnitzel

Herzhaftes Essen, das gut vorzubereiten ist
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Zeit im Ofen 20 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Equipment

Zutaten
  

  • 4 Schweinschnitzel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Paprika
  • 200 g Champignons
  • 2 Essiggurken
  • 200 g Sauerrahm
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Schnitzel in Butterschmalz von beiden Seiten kurz, aber kräftig anbraten und in eine Auflaufform stellen.
  • Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl glasig dünsten.
  • Tomatenmark dazugeben und einige Minuten anbraten.
  • Paprika würfeln, Champignons, je nach Größe, halbieren und in Scheiben schneiden. Beides mit in die Pfanne geben und anbraten.
  • Essiggurke klein würfeln, zusammen mit dem Sauerrahm, der Gemüsebrühe und den Gewürzen in die Pfanne geben und unterrühren. Einmal aufkochen lassen.
  • Die Gemüsemischung über die Schnitzel gießen und bei 180 Grad Umluft etwa 20 Minuten überbacken.
Keyword einfach
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung