Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Leckere Rezepte mit Kartoffeln

Leckere Rezepte mit Kartoffeln

Kartoffeln sind ein echter Allrounder und nicht nur in der herzhaften Küche ein Renner. Wir haben unsere Lieblingsrezepte mit Kartoffeln für Euch aufgeschrieben:

Übersicht Kartoffel-Rezepte

Quetschkartoffeln mit Schwedenmilchdip

Kartoffelgulasch mit Nockerl

Gratin dauphinois

Dorade auf dem Kartoffelbett

Schwedische Kartoffeln

Kartoffelmaultaschen mit Zwetschgen

Quetschkartoffeln mit Schwedenmilchdip

Quetschkartoffeln mit einem Dip sind ein perfektes Rezept für die unkomplizierte Alltagsküche.
>> zum Rezept für Quetschkartoffeln mit Schwedenmilchdip

Kartoffelgulasch mit Nockerln

Kartoffelgulasch mit Regensburgern und Nockerln

Günstiges Familienessen, wahlweise vegetarisch oder mit leckeren Regensburger Würsten, das Kinder lieben – vor allem die Nockerl sind heiß begehrt.
>> zum Rezept für das Kartoffelgulasch mit Nockerln

Gratin dauphinois

Der Klassiker Kartoffelgratin ist als Hauptgericht ebenso eine Wucht wie als Beilage.
>> zum Rezept für den Gratin dauphinois

Dorade auf dem Kartoffelbett

Dieses Fischgericht ist unkompliziert und macht was her.
>> zum Rezept für die Dorade auf dem Kartoffelbett

Schwedische Kartoffeln

Die Fächerkartoffeln nach schwedischem Vorbild sind eine tolle Beilage, die für Abwechslung auf dem Teller sorgt.
>> zum Rezept für die schwedische Kartoffeln

Kartoffelmaultaschen mit Zwetschgen

Kartoffelmaultaschen mit Zwetschgen

Ein süßes Rezept mit Kartoffeln: Omas Originalrezept erfüllt das ganze Haus mit seinem unwiderstehlichen Duft
>> zum Rezept für Kartoffelmaultaschen mit Zwetschgen

Kartoffeln in der Küche

Kartoffeln richtig lagern

Kartoffeln mögen es gerne dunkel und kühl, so kann man verhindern, dass die beliebten Knollen keimen. Ideal ist dafür ein Lagerkeller, in dem dann auch größere Mengen eingelagert werden können.

Kartoffeln kochen

Klassisch werden Kartoffeln im Topf mit Wasser gekocht. Das Wasser muss dabei nicht die Kartoffeln bedecken, einige Zentimeter Wasser auf dem Boden sind ausreichend, damit die Kartoffeln dann bei geschlossenem Deckel im Dampf garen. Bis sie gar sind, dauert es etwa 25 Minuten. Die Garzeit richtet sich nach der Größe der Knollen. Große Kartoffeln können auch vor dem Kochen halbiert oder geviertelt werden. Am nährstoffschonendsten ist es, wenn die Kartoffeln erst nach dem Koch gepellt werden. Hierbei hilft eine Pellkartoffel-Gabel, damit Eure Hände geschont werden.

Alternativ könnt Ihr sie auch im Schnellkochtopf garen, was die Garzeit auf etwa die Hälfte der Zeit verkürzt. Lecker sind die Knollen auch aus dem Dampfgarer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert