Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Rosenkohl-Kartoffel-Auflauf

Rosenkohl-Kartoffel-Auflauf

Kartoffeln und Rosenkohl, dazu angebratener Speck und Zwiebeln, übergossen mit einer Eier-Sahne-Mischung und das Ganze überbacken mit einer dicken Schicht Käse – wie lecker! An kalten Wintertagen ist dieser Auflauf ein herrlicher Seelenwärmer.

Auflaufform Groß aus Keramik – Für Lasagne, Tiramisu & Auflauf – Extra Hoher Rand – Eckig – Weiß
  • 🧑‍🍳 ANTIHAFT & KRATZFEST: Dank Antihaftbeschichtung lassen sich…
  • 🧑‍🍳 EXTRA HOCH: Durch den extra hohen Rand laufen Soßen und Käse nicht…

Rosenkohl-Kartoffel-Auflauf

Köstlicher Auflauf für kalte Wintertage
5 von 3 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Koch- und Backzeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 700 g Rosenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 125 g Speck gewürfelt
  • 300 Sahne
  • 100 Saure Sahne
  • 2 Eier
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g herzhafter Käse gerieben

Anleitungen
 

  • Kartoffeln schälen und würfeln (ca. 1 bis 1,5 cm). Rosenkohl putzen und ggf. halbieren. Beides zusammen in Salzwasser 10 Minuten vorkochen. Abgießen.
  • In der Zwischenzeit Zwiebel feinwürfeln und zusammen mit dem Speck in einer Pfanne anbraten.
  • Eine Auflaufform fetten.
  • Kartoffeln, Rosenkohl und Zwiebel-Speck-Mischung in der Auflaufform mischen.
  • Sahne, Eier, Sauerrahm und Gewürze mischen und über die Gemüsemischung gießen.
  • Mit Käse bestreuen und im Backofen bei 180 Grad Ober-Unter-Hitze (ohne Vorheizen) 30 Minuten backen, bis sich der Käse bräunt.
Keyword Aus dem Ofen
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung