Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Schinkennudeln mit Ei

Schinkennudeln mit Ei

Was gibt es heute zum Essen? Schinkennudeln! Dieser Dialog endet nie mit enttäuschten Gesichtern. Dieses Rezept für Schinkennudeln mit Ei ist nicht nur bei Kindern beliebt, sondern auch bei Eltern, die schnell etwas zu Essen auf den Tisch bringen wollen. 20 Minuten – and you are done.

Wenige Zutaten für einfache, aber leckere Schinkennudeln mit Ei

Die Zutatenliste für unseren schnellen Schinkennudeln ist überschaubar:

  • Nudeln
    Wie lieben sie mit Bandnudeln, aber das Rezept funktioniert natürlich auch mit Penne, Fussili oder was auch immer Eure Lieblingsnudeln sind.
  • Schinken
    Ein gekochter Schinken ist hier die richtige Wahl. Achtet auch bei einem so einfachen Essen auf die Qualität und kauft Bio, am besten beim Metzger Eures Vertrauens.
  • Eier
    Gute Eiern, auch hier am liebsten in Bio-Qualität, machen die Schinkennudeln noch mehr zum Soulfood. Sie werden zusammen mit der Sahne und den Gewürzen verquirl über die Nudeln gegossen und angebraten.
  • Zwiebeln
    Angebratene Zwiebeln geben hier einen weiteren Geschmack.
  • Sahne
    Durch die Sahne wird das Gericht etwas cremiger. Geht notfalls auch ohne, aber das wäre schade.
  • Gewürze
    Neben Salz und Pfeffer spielt hier die Muskatnuss eine Rolle. Zwar ist sie dezent, aber wichtig für das Aroma.
Schinkennudeln mit Ei

Schinkennudeln mit Ei

Schnell gekochter Kinderliebling
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 400 g Bandnudeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 200 g Kochschinken
  • 2 Eier
  • 100 ml Sahne
  • Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Petersilie gehackt

Anleitungen
 

  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Zwiebel fein würfeln und in Öl glasig dünsten.
  • Schinken würfeln und etwas anbraten.
  • Die Eier, die Sahne und die Gewürze verquirlen.
  • Abgetropfte Nudeln in die Pfanne geben und Eiermischung dazu geben.
  • So lange rühren bis die Eier gestockt sind.
  • Abschmecken und mit gehackter Petersilie garnieren.
Keyword Kinderliebling, Soulfood
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung