Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Schnelles Buchweizen-Saaten-Brot

Schnelles Buchweizen-Saaten-Brot

Schnelles Vollwertbrot mit Vollkorn-Weizenmehl, Buchweizenmehl und vielen Saaten, das ohne weitere Gehzeit direkt nach dem Kneten in den Ofen kann. Das recht kompakte Brot bekommt durch den Essig den Charakter von einem Sauerteigbrot, direkt zu schmecken ist er aber nicht mehr.

Welche Saaten eignen sich für das Buchweizenbrot?

Wir verwenden in diesem Rezept Sonnenblumenkerne, Sesam und Leinsamen, genauso gut passen aber auch Kürbiskerne, Chiasamen oder Hanfsamen – oder Ihr verwendet einen fertigen Saatenmix, dann eben 180 Gramm davon.

Vollkornbrot mit Buchweizen und Körnern

Schnelles Buchweizen-Saaten-Brot

Vollkornbrot ohne Gehzeit
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Brot & Brötchen
Portionen 1 Laib

Zutaten
  

  • 400 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 60 g Leinsamen
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 60 g Sesam
  • 2 TL Salz
  • 3 EL Obstessig
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 500 ml Wasser warm

Anleitungen
 

  • Kastenform fetten und Backofen auf 220 Grad vorheizen.
  • Alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgeräts gründlich verkneten.
  • Teig in die Kastenform füllen und nicht mehr gehen lassen.
  • Auf den Boden des Backofens eine kleine Schüssel mit Wasser stellen.
  • Etwa 60 Minuten backen.
Keyword gesund
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung