Zum Inhalt springen
Startseite » Sumach

Sumach

Sumach ist ein Gewürz, das ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und dem Nahen Osten stammt, und schon seite der Antike im alten Griechenland und der Ägäis verwendet wurde. Er hat einen säuerlichen, würzigen Geschmack, der gut zu gegrilltem Fleisch und Gemüse passt, außerdem kann er auch als Gewürz für Salate und Dips verwendet werden. Sumach, auch sizilianischer Zucker genannt, wird häufig in der libanesischen und syrischen Küche verwendet.

Woher kommt das rote Gewürz?

Sumach wird aus Frucht des Färberbaums gewonnen, einem Strauch, der in den gemäßigten Regionen der Welt wächst, z.B. in der Türkei, Sizilien, dem Maghreb und Zentralasien, und drei bis vier Meter Groß wird. Die Früchte des Strauchs werden entweder abgeschabt und anshcließend getrocknet oder zuerst getrocknet und dann gemahlen.

Der Färberbaum ist auch unter den Namen Gerbersumach und sizilianischer Sumach genannt, der lateinische Name isr Rhus coiaria.

Wie schmeckt Sumach?

Sumach hat einen leicht sauren, säuerlichen und leicht salzigen Geschmack und hat ein fruchtiges Aroma. Es erinnert an Zitrone und Essig, schmeckt aber milder. Dementsprechend kann man das rote Gewürz auch als Ersatz für Er wird oft Zitronensaft oder Essig versuchen – und andersherum. Es lohnt sich, einmal daran zu riechen – die Aromen sind toll!

In welchen Gerichten schmeckt das Gewürz lecker?

Das körnige rote Pulver kann als Gewürzmischung für gegrilltes Fleisch oder Gemüse verwendet werden. Er ist auch eine häufige Zutat in libanesischen und syrischen Gerichten wie Hummus, Tabbouleh und Fattoush.

Probiert ihn auch mal in Grillmarinaden für Fleisch oder Fisch aus, in Kombination mit Salz und Pfeffer kommt sein Aroma gut heraus. Er kann auch zum Würzen von Salaten und Dips verwendet werden, hier kommt die leuchtend rote Farbe besonders schön zur Geltung.

Färberbaum und das GEwürz Sumach
Sumach wird aus den Steinfrüchten des Färberbaums hergestellt

Wo kann ich Sumach kaufen?

Sumach bekommt Ihr bei jedem türkischen oder arabischen Gemüsehändler, aber auch in gut sortierten Gewürzläden kann man findig werden. Achtet darauf, dass dem Gewürz kein Salz zugesetzt ist, denn daran erkennst man die hohe Qualität. Generell sollten Gewürze natürlich immer Bio-Qualität haben, um sicher zu gehen, dass sie nicht mit Schadstoffen belatet sind.

Nach dem Kauf sollte es an einem kühlen Ort in einer lichtdichten Dose gelagert werden, so bleibt er lange frisch.

Ist Sumach gesund?

Das Gewürz aus dem Orient steckt voll gesunders Inhaltsstoffe: Antioxidantien, wie Vitamin C, Es soll das Immunsystem stärken und nach dem Genuss von fettreichen Gerichten die Verdauung unterstützen.

Warenkunde Sumach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.