Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Überbackene Gnocchi mit Tomatensauce

Überbackene Gnocchi mit Tomatensauce

Ein unkompliziertes Essen, dass gut vorzubereiten ist und von Kindern begeistert angenommen wird, das klingt ziemlich gut, oder? Voilá: Die überbackenen Gnocchi mit Tomatensauce. Als Grundlage wird eine einfache Tomatensoße, verfeinert mit etwas Sahne, gekocht und dazu gibt es Gnocchi aus der Kühltheke, die in wenigen Minuten gekocht sind. Das Ganze wird vermischt und im Backofen mit Mozzarella überbacken.

Gnocchi in Tomatensoße überbacken mit Mozzarella

Überbackene Gnocchi mit Tomatensauce

Leckerer Auflauf für den Alltag
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Equipment

Zutaten
  

  • 500 g Gnocchi
  • 2 Kugeln Mozzarella

Für die Tomatensauce

Anleitungen
 

  • Für die Tomatensauce die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken und in Olivenöl glasig dünsten.
  • Das Tomatenmark dazugeben und zwei bis drei Minuten anbraten.
  • Die Dosentomaten dazugeben und mit etwa 50 ml Wasser aufgießen.
  • Mit italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und etwa 10 Minuten mit geöffnetem Deckel köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit Wasser für die Gnocchi zum Kochen bringen und diese nach Packungsanweisung kochen, in der Regel 2-3 Minuten.
  • Die Gnocchi abgießen und in eine Auflaufform geben. Mit der Tomatensoße übergießen und diese unterheben.
  • Den Mozzarella in Scheiben schneiden und die Gnocchi damit belegen.
  • Bei 160 Grad Umluft etwa 20 Minuten goldbraun backen.
Keyword Aus dem Ofen, Kinderliebling
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung