Zum Inhalt springen
Startseite » Kontor 453 » Überbackene Wraps vegetarisch

Überbackene Wraps vegetarisch

Für diese überbackenen Wraps in der vegetarischen Form verwenden wir veganes Hähnchenfleisch, Das zusammen mit Kidneybohnen, Zwiebeln und Gewürzen angebraten wird und schließlich intuitive Reps gewickelt. Wem das vegane Hähnchenfleisch suspekt ist, kann entweder Hack auf Soja- oder Sonnenblumenbasis verwenden (und dieses nach Packungsanweisung zubereiten und dann mit anbraten) oder einfach die doppelte Menge Kidneybohnen nehmen.

Füllung vegetarische Wraps überbacken
Herzhafte Füllung für die überbackenen Wraps
Überbackene vegetarische Wraps

Überbackene Wraps vegetarisch

Sättigende Mahlzeit mit Bohnen und Fleischersatz
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region TexMex
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 4 Tortilla-Wraps
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g vegetarische Hähnchenschnetzel alternativ: Sojahack oder doppelte Menge Bohnen
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • Cayennepfeffer nach Belieben
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Sauerrahm
  • 200 g geriebener Käse

Anleitungen
 

  • Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Öl glasig dünsten.
  • Tomatenmark dazugeben und einige Minuten mit braten.Bohnen abgießen.
  • Die Hähnchenschnitzel mit in die Pfanne geben und anbraten.
  • Bohnen abgießen, anschließend zusammen mit Gewürzen zugeben und noch einmal aufkochen.
  • Jeweils etwa ein Viertel der Füllung länglich auf einem Wrap verteilen, zusammen rollen und eng in eine Auflaufform schichten.
  • Den geriebenen Käse mit Sauerrahm verrühren und auf den Wraps verteilen.
  • Bei 180 Grad Umluft (Vorheizen nicht nötig) etwa 25 Minuten goldbraun backen.
Keyword Vegetarisch
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung