Zum Inhalt springen
Startseite » Vanillesauce in 15 Minuten selbst gemacht

Vanillesauce in 15 Minuten selbst gemacht

Vanillesauce kann man im Supermarkt fertig kaufen oder mit einem Fertigpäckchen selbst anrühren, aber probiert unbedingt einmal die Sauce selbst zu machen. Das ist kaum mehr Aufwand als die Variante mit dem Päckchen und schmeckt um Welten besser.

Wenige Zutaten für eine leckere Vanillesauce

Milch, Sahne, Eier und etwas Zucker – mehr braucht Ihr nicht. Und natürlich die Vanille, entweder nehmt Ihr eine Vanilleschote, kratzt sie aus und kocht sie mit oder greift zu Vanillezucker. Allerdings sollte es tatsächlich Vanillezucker sein, nicht Vanillinzucker, denn dieser ist ein industrielles Produkt und im Aroma nicht vergleichbar. Die Vanillesauce schmeckt super lecker zu Apfelstrudel, Germknödel, Dampfnudeln, roter Grütze, Buchteln und vielem mehr.

Vanillesauce

Vanillesauce selbst

Leckere Sauce ohne Fertigpulver, fertig in 16 Minuten
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Beilage, Grundrezept
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 400 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 2 Tütchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Speisestärke
  • 200 g Sahne

Anleitungen
 

  • Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät cremig-schaumig rühren.
  • Sahne und Speisestärke zur Eiermischung geben und klümpchenfrei verrühren.
  • In der Zwischenzeit Milch erhitzen.
  • Eier-Zucker-Sahne-Mischung in die Milch einrühren und noch einmal kurz aufkochen lassen.
  • Warm oder kalt servieren,
Keyword Kinderliebling, Leckerei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meine Bewertung